• HECHT Kontaktlinsen
  • HECHT Kontaktlinsen
  • HECHT Kontaktlinsen
  • HECHT Kontaktlinsen 
  • Die persönliche Contactlinse für Maximilian

    Maximilian liebt die Bewegung und das ungehinderte Rumtollen ohne Einschränkungen. Da hat die Brille schon immer gestört. Mit der persönlichen Contactlinse von Hecht hat sich sein Sehen perfekt entwickelt. Er ist ein aufgeweckter kleiner Junge, der begeistert Schlagzeug spielt.

  • Die persönliche Contactlinse für Andrea

    Andrea hat als berufstätige Mutter einen engen aber gut organisierten Tagesablauf. So perfekt, wie dieser auf sie zugeschnitten ist, sind auch ihre individuellen Contactlinsen auf die Bedürfnisse ihrer Augen abgestimmt. Mit der persönlichen Contactlinse von Hecht meistern Sie problemlos jede Herausforderung.

  • Die persönliche Contactlinse für Marcel

    Marcel hat sich lange davor gescheut eine Lesebrille zu tragen. Mit der persönlichen Contactlinse von Hecht kann er nicht nur in die Ferne, sondern auch in die Nähe gut sehen und macht als Architekt einen souveränen Eindruck.

  • Die persönliche Contactlinse für Lena

    Lena ist stark kurzsichtig und hat eine Hornhautverkrümmung. Im Sport möchte sie aber immer vollen Einsatz bringen. Mit der persönlichen Contactlinse von Hecht kann sie als Fitnesstrainerin nun ohne Einschränkungen Vollgas geben.

box kontaktlinsen blau
box sehen blau
box wir blau

This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Ab in den Urlaub!

Alles mit dabei?
Irgendetwas vergisst man ja immer. So ist es auch ziemlich ärgerlich, wenn das Pflegemittel für die Kontaktlinsen zu Hause geblieben ist. Die handelsüblichen Pflegemittel bekommt man heute fast weltweit. Im Notfall kann die Apotheke oder ein Optikgeschäft weiterhelfen. Auf alle Fälle sollte das Alternativprodukt für ihren Kontaktlinsentyp geeignet sein. Die Pflegeprodukte für formstabile und weiche Linsen unterscheiden sich!
Am besten decken sie sich vor der Reise mit einem Ferienset ein. Diese sind bei ihrem Augenoptiker erhältlich und teilweise bereits in den praktischen Grössen speziell für die Reise mit dem Flieger konzipiert (nur 100ml Flaschen sind erlaubt).
Nach ihrer Reise ist es empfehlenswert wieder auf das bisherige Pflegesystem zu wechseln.

Essilor Activity Maedchen mit Hut unbegrenzt 480
Bild: Essilor

Angst vorm Fliegen?
Die geringe Luftfeuchtigkeit im Flieger macht den Augen zu schaffen. Als Kontaktlinsenträger ist dies noch spürbarer. Bei einem starken Fremdkörpergefühl ist es sinnvoll die Linsen zu entfernen und Brille zu tragen. Packen Sie auf alle Fälle eine Ersatzbrille mit ins Handgepäck.
Benetzungstropfen helfen über die ersten „Durststrecken“ aus. Bestens eignen sich dafür konservierungsfreie Benetzungstropfen, die es in zweckmässigen Monodosen gibt.
Lange unterwegs?
Sollten Sie eine längere Reise antreten mit einem Nickerchen zwischendurch, ist es wichtig zu wissen, ob ihre Linsen dafür tatsächlich geeignet sind. Fragen Sie vor ihrer Reise bei Ihrem Kontaktlinsenspezialist nach, ob es mit den vorhandenen Linsen überhaupt möglich ist.
Sonnenbaden oben ohne?
Eine gesunde Urlaubsbräune ist ein nettes Souvenir, sorgloses Sonnenbaden ohne den geeigneten Sonnenschutz aber nicht ratsam. Auch lediglich das Schliessen der Augen, ohne Sonnenbrille, schützt nur unzureichend. Viele Kontaktlinsenmaterialien besitzen einen UV-Schutz, dieser schützt aber nur unzureichend und nur dort, wo die Linse aufliegt. So oder so: eine geeignete Sonnenbrille gehört ins Reisegepäck.
Übrigens, tragen Sie die Sonnencreme erst auf, nachdem Sie Ihre Kontaktlinsen aufgesetzt haben. Ansonsten haben Sie die Fettspuren auf der Linsenfläche und dies sorgt für eine unklare Sicht. Sollte es doch passiert sein, kann es mit einem alkoholhaltigen Linsenreiniger wieder entfernt werden.
Ab ins Wasser!
Mit Kontaktlinsen können Sie gut baden gehen. Allerdings können die Linsen im Wasser auch schneller verloren gehen. Deshalb gilt: Schwimm- bzw. Taucherbrille aufsetzen. Nebenbei werden die Augen vor dem chlorierten Wasser eines Schwimmbades geschützt.
Oh je, Sand im Auge!
Staub, feinkörniger Sand können bei Kontaktlinsenträgern zu Fremdkörpergefühl, Augenreizungen und Tränenfluss führen. Eine Sonnenbrille oder Sportbrille schützt hier nicht nur vor der Sonne.
Wollen Sie hoch hinaus?
Für alle Gipfelstürmer über 2000m Höhe gilt: Je höher der Berg, desto sauerstoffärmer die Luft und umso grösser der ultraviolette Anteil des Lichts.
Damit Hornhaut und Bindehaut des Auges ausreichend geschützt sind, sollten alle Bergtourengänger einen besonders guten Sonnenschutz tragen.
Der Feuchtigkeitsgehalt der Luft ist im Hochgebirge deutlich reduziert. Besonders Weichlinsenträger empfinden dies häufig als trocken. Benetzungstropfen halten Ihre Augen und Kontaktlinsen feucht.

Reisefertig? Viel Vergnügen wünscht Ihnen Hecht Contactlinsen!

Merken

Tags: Sonnenbrille, Benetzungstropfen, Sonnenschutz

Adresse

Hecht Contactlinsen GmbH
Dorfstrasse 2-4
79280 Au bei Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
Tel. +49(0)761 40105-0
Fax +49(0)761 40105-22

Hecht Blog

blog

Hecht Social