Weiche Kontaktlinsen

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen den individuellen Weichlinsen und den sogenannten Wegwerflinsen.

Weiche Kontaktlinsen bestehen aus bis zu 75% Flüssigkeit und sind somit ein ganz elastischer Kunststoff. Deshalb können sich weiche Kontaktlinsen äusserst geschmeidig an die Hornhaut anschmiegen und haben dadurch auch eine sehr hohe Spontanverträglichkeit. Auch wenn sich die weiche Kontaktlinse an die Hornhaut anschmiegt, ist es sehr wichtig, die Anpassung und Betreuung durch einen Kontaktlinsenfachmann durchführen zu lassen.

Weiche Kontaktlinsen sind grösser als die Hornhaut, deshalb ist die Unterspülung der Linsen mit Tränenflüssigkeit weniger gut als bei formstabilen Kontaktlinsen. Sollten dadurch die Stoffwechselvorgänge am Auge nicht mehr ungestört ablaufen können, kann dies zur Unverträglichkeit von weichen Kontaktlinsen führen. Nicht nur aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die jährliche Nachkontrolle einzuhalten.

Der Austauschrhythmus moderner individueller weicher Linsen variiert je nach Kontaktlinsentyp und -material und kann von 3 Monaten bis zu einem Jahr gehen. Die Tränenfilmbedingungen beeinflussen die Nutzungsdauer weicher Kontaktlinsen entscheidend.

Die wichtigsten Vorteile von individuellen weichen Kontaktlinsen

  • Weiche Kontaktlinsen können individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Augen abgestimmt werden.
  • Weiche Kontaktlinsen zeichnen sich durch eine hohe Spontanverträglichkeit aus.
  • Für Sportler eignen sie sich besonders gut, weil das Verlieren der Kontaktlinsen praktisch ausgeschlossen ist.
  • Moderne Materialien (Silikonhydrogel) bieten auch bei weichen Kontaktlinsen eine erhöhte Sauerstoffversorgung der Hornhaut.

Die wichtigsten Einschränkungen von weichen Kontaktlinsen

  • Die Korrektur einer hohen Hornhautverkrümmung erfordert u.U. einen grösseren Anpassaufwand.
  • Weiche Kontaktlinsen sind heute dennoch nicht so optimal in der Sauerstoffversorgung der Hornhaut wie formstabile Kontaktlinsen.
  • Bestimmte Fehlsichtigkeiten sind mit weichen Linsen nicht korrigierbar.

Die zeitgemässe Anpassung Ihrer persönlichen weichen Kontaktlinse – in 4 Schritten:

  • Beratung und Vermessung

    Beratung und Vermessung

    Beim ersten Beratungsgespräch werden zuerst Ihre persönlichen Bedürfnisse ermittelt, die für das Kontaktlinsentragen wichtig sind. Dann vermisst der Kontaktlinsen-Fachmann die Hornhautoberfläche mit Hilfe eines computerunterstützten Messgerätes (Videokeratograph), ähnlich einer Landschaftstopografie. Die Augenglasbestimmung gibt Auskunft über Art und Höhe Ihres Sehfehlers. Alle Daten für Ihre persönlichen Anpass-Kontaktlinsen werden exakt festgehalten.

    Ihre Anpass-Kontaktlinsen entstehen bei Hecht mittels modernster Herstellungsverfahren. Computergesteuerte Präzisionswerkzeuge geben jeder Linse ihre spezifische Kontur für optimale Sehleistung.

  • Anpass-Kontaktlinsen Probe tragen

    Anpass-Kontaktlinsen Probe tragen

    Sie holen Ihre persönlichen Anpass-Kontaktlinsen zum Probe tragen ab. Ihr Kontaktlinsen-Fachmann erklärt Ihnen alle wichtigen Dinge bis hin zur richtigen Pflege, Handhabung und Nachbetreuung. Das gibt Sicherheit, dass alles funktioniert.

  • Kontrolle und Optimierung

    Kontrolle und Optimierung

    Nach ein bis vier Wochen Probe tragen werden Ihre Anpass-Kontaktlinsen auf dem Auge fachmännisch kontrolliert. Die Stärke und Passform werden noch einmal optimiert und das Material individuell auf Ihren Tränenfilm abgestimmt. Die Daten für die optimale endgültige Kontaktlinse werden bestimmt. Erst nach dieser Fein-Anpassung werden Ihre endgültigen Kontaktlinsen angefertigt – mit dem ganz persönlichen Schliff.

  • Endgültige Kontaktlinsen

    Endgültige Kontaktlinsen

    Sie erhalten Ihre persönlichen Kontaktlinsen. Die professionelle, zeitgemäße Anpassung in Verbindung mit modernster Messtechnik gibt Ihnen die größtmögliche Sicherheit, dass alles passt.

    Durch sein Fachwissen und den Einsatz modernster Technologie stellt der Kontaktlinsen-Fachmann sicher, dass Sie Kontaktlinsen erhalten, die ganz persönlich auf Sie abgestimmt sind. Für höchsten Seh- und Tragekomfort und beste Langzeitverträglichkeit.

Ihr Kontaktlinsen-Fachmann ist bei allen Fragen zur Pflege, Handhabung und Nachbetreuung für Sie der kompetente Ansprechpartner.

Wichtig: Die Wahl der richtigen Kontaktlinse muss immer mit den Bedingungen Ihres Auges übereinstimmen. Ihr Kontaktlinsenfachmann wird Sie dazu individuell beraten!

Adresse

Hecht Contactlinsen GmbH
Dorfstrasse 2-4
79280 Au bei Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
Tel. +49(0)761 40105-0
Fax +49(0)761 40105-22

Hecht Blog

blog

Hecht Social